GENDemo Wallerdorf

Gentechnik-Demo „Lange Tafel - Gentechnikfrei” in Wallerdorf

Pressemitteilung vom 30.9.2007

Abschlussveranstaltung DEMO gegen AGRO-Gentechnik am 30.9.2007

(JR) Einige Dutzend Gentechnikgegner, die sich zur diesjährigen Abschlusskundgebung in Wallerdorf einfanden, wunderten sich sehr wegen der vielen Autos, die um die Kirche geparkt waren. Es waren die Autos vieler Kirchgänger, die eine außerplanmäßige Messe um 10 Uhr besuchten und erstaunlicherweise wenig Notiz nahmen an der DEMO.

Der Biokreis Passau und der Bund Naturschutz hatten die „Lange Tafel“ organisiert. Mitgebracht wurden garantiert gentechnikfrei angebaute und produzierte Lebensmittel wie Äpfel, Weintrauben, Gemüse, Säfte, Käse, Wurst, Butter bis zu Semmeln und Brot. Begleitet von intensiven Gesprächen und Diskussion wurde gemeinsam „getafelt“.

Bäckermeister Karl Haberzettl, Vorsitzender des Bund Naturschutz Passau, erklärte im Anschluss an den traditionellen Marsch zum - wieder von Zivilbeamten bewachten - Hof Vandiekens, dass es entgegen der Meinung von Gentechnikbefürwortern gentechnikfreie Hefe gibt und er ausschließlich diese Hefe eines Passauer Herstellers (Wieninger) verwende.

...das schmeckt aber
..das schmeckt aber

Sowohl Sepp Brunnbauer vom Biokreis Passau wie auch Renate Franzel, Bezirksrätin der Grünen für Niederbayern, und Paul Saffenreuther von Greenpeace zeigten noch einmal deutlich die Gefahren beim Einsatz der AGRO-Gentechnik auf und appellierten an Vandieken, es solle im nächsten Jahr bitte auf den Anbau verzichten. Die Auswirkungen auf die Natur seien verheerend und er wäre der einzige Landwirt in Niederbayern, auf dessen Feldern gentechnisch veränderter Mais MON-810 der Firma Monsanto angebaut wird.

Alle zusammen forderten nicht nur einen gentechnikfreien Landkreis, sondern ein AGRO-Gentechnikfreies Bayern. Dass es möglich ist, beweist das Nachbarland Österreich. Dort ist und bleibt AGRO-Gentechnik verboten, auch wenn die EU-Komission immer wieder die Einhaltung der EU Gesetze einfordert!

Zum Abschluß wurden die mitgebrachten Lebensmittel an die Teilnehmer verteilt und wie alle Veranstaltungen ging auch diese friedlich zu Ende, dieses Mal sogar ohne polizeiliche Überwachung.


„Lange Tafel mit gentechnikfreien Lebensmitteln”

 

© 2016 Bündnis 90/Die Grünen Osterhofen · v.i.S.d.P. Josef Rosner · 94486 Osterhofen · Römerstr. 7 · JR (at) Josef-Rosner.de